Kontakt-Formular   Inhaltsverzeichnis   Druckansicht  

Menü

Fahrschule avanti Zürich

Startseite > Revision der Führerausweisvorschriften

Revision der Führerausweisvorschriften

Bern, 14.12.2018 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 entschieden, die Führerausweisvorschriften zu revidieren.

Die Änderungen für die Auto-Fahrausbildung im Überblick:

  • Verzicht auf den Automateneintrag   (Am 1. Februar 2019 tritt der Verzicht auf den Automateneintrag in Kraft.)

Wer heute die praktische Prüfung in einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe ablegt, darf danach nur solche Fahrzeuge führen. Künftig wird in solchen Fällen keine Beschränkung mehr im Führerausweis eingetragen. Inhaber von bisherigen Führerausweisen können die Entfernung der Beschränkung beim zuständigen Strassenverkehrsamt beantragen.

  •  Weiterausbildung 2PA   (Die Neuerungen betreffend die Weiterausbildung treten am 1. Januar 2020 in Kraft.)

Die wird künftig nur noch einen Tag dauern und muss im ersten Jahr nach der Führerprüfung absolviert werden. Sie beinhaltet praktische Übungen und das Erleben von Fahrsituationen unter realitätsnahen Bedingungen. Wesentlich für die Unfallverhütung ist das rechtzeitige, konsequente Bremsen in jeder Situation. Zwar gehört die Vollbremsung bereits heute zum Stoff der praktischen Führerprüfung, wegen dem sehr dichten Verkehr kann sie aber häufig weder geübt noch geprüft werden. Die bestehenden Ausbildungsplätze für die Weiterausbildung sind dafür sehr gut geeignet. Ein weiteres wichtiges Thema der Weiterausbildung ist das energieeffiziente Fahren, das künftig auch in Simulatoren geübt werden kann.

 

Wir helfen dir gerne und unverbindlich bei sämtlichen Fragen weiter und würden uns natürlich sehr freuen, dich erfolgreich durch die Fahrausbildung begleiten zu dürfen.

 Kontaktiere uns:

 

Wir Beantworten deine Anfrage (nach Möglichkeit) auch am Wochenende!

Autofahren mit 17, Lernfahrausweis mit 17, LFA mit 17, Autoprüfung mit 17, Autofahren mit 17 Jahren, Lernfahrausweis mit 17 Jahren, Autoprüfung mit 17 Jahren, Fahrschule 17 Jahre, Fahrunterricht mit 17, Autofahrschule günstig

 

 

 Vereinbare doch ganz unverbindlich eine Probelektion für nur Fr. 45.00 sms-icon  079 398 40 10

Ich freue mich auf deinen Anruf für eine Probefahrstunde!

Seitenanfang